Zwartbless-Schafe Zuchtziel
Das Schwarzbleßschaf soll in allen Punkten ein ökonomisches Gebrauchsschaf sein.

Das heißt, es soll eine hohe Fruchtbarkeit bei gutem Fleischansatz und kostengünstiger und einfacher Fütterung und Versorgung zeigen. Dieses Zuchtziel ist bei den heutigen Schafen schon weitgehend erreicht.

Eine durchschnittliche Ablammquote bei den Altschafen von 2,2 pro Betrieb ist durchaus keine Seltenheit. Bei den Jährlingen wird von den meisten auch eine Quote von 1,6 erreicht.

Durch die sehr gute Milchleistung ist die Aufzucht von drei Lämmern pro Mutterschaf ohne Hilfe problemlos möglich. Die Lämmer sind sehr frohwüchsig und erreichen oft nach drei Monaten schon ein Lebendgewicht von 40kg bei gutem Schlachtkörper und minimalen Fettansatz.

Beim Ablammen gibt es nur selten Probleme, die Muttereigenschaften sind sehr gut.

www.zwartblesschaf.de